Die Ehren- und Altersabteilung

In unserer Ehren- und Altersabteilung befinden sich Mitglieder, die sich über viele Jahre (oftmals Jahrzehnte!) für die Feuerwehr eingesetzt und verdient gemacht haben. Zumeist handelt es sich um die ehemaligen Mitglieder aus der Einsatzabteilung, die das gesetzliche Höchstalter von maximal 65 Jahren erreicht haben. Auch gesundheitliche Gründe können dazu führen, dass aktive Feuerwehrmänner oder -frauen Ihren Dienst schon vor Erreichen der Altersgrenze beenden. In der Abteilung finden sich auch Vereinsmitglieder wieder, die sich stark für die Feuerwehr und den Brandschutz in Hofheim engagiert haben.

Die Ehren- und Altersabteilung ist aus der Feuerwehr, ebenso wie alle anderen Abteilungen, nicht wegzudenken. Die Mitglieder sind weiterhin mit sehr großem Engagement in der Feuerwehr tätig und gehören keineswegs „zum alten Eisen“. Zum Beispiel stellen sie beim Tag der offenen Tür immer einen großen Teil des Personals, auch bei der alljährlich stattfindenden Christbaumsammlung oder der Hydrantenwartung sind viele Kameraden anzutreffen. Man trifft sich außerdem regelmäßig zu Ausflügen und anderen Aktivitäten.

arrow_upward