Drehleiter mit Korb

Eine Besonderheit stellte die Drehleiter der Feuerwehr Hofheim aus dem Jahre 1988 dar. Mit einem von der Firma Eller herabgesetzten Fahrerhaus, um in die alte Fahrzeughalle zu passen, wurde dieses Fahrzeug als Prototyp mit dem ersten nach hinten auf den Leiterpark abklappbaren Korb von der Fa. Metz erworben. Das Fahrzeug wurde 1988 als Weltneuheit auf der “Interschutz” in Hannover vorgestellt. Neben der Standardbeladung einer DLK war das Fahrzeug mit zwei Hochdrucklüftern, einem Rollgliss Rettungsgerät und einem Wenderohr mit Hohlstrahldüse ausgestattet.

Ende 2015 wurde das in die Jahre gekommen Fahrzeuge durch eine Metz L32 ersetzt.

arrow_forward

HERSTELLER

Metz

arrow_forward

BAUJAHR

1988

arrow_upward